COOKIE POLICY
Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Herzlichen Dank für Ihre Teilnahme am Gewinnspiel!
Die Verlosung erfolgt unter Ausschluss des Rechtsweges. Die Gewinner werden schriftlich verständigt.

Keine Chance für Sinusitis

Sinusitis Spray forte und Sinusitis Spray mit Eukalyptusöl entlasten Nase und ­Nebenhöhlen – ohne Gewöhnungseffekt

Es ist mehr als „nur ein Schnupfen“, der für ein unangenehmes Druckgefühl in einer oder auch beiden Nasennebenhöhlen sorgt und von Druckschmerzen im Kopf, einem Stauungsgefühl im Gesicht, Abgeschlagenheit und vermehrtem Nasenausfluss begleitet wird. Besonders die Schmerzen, die durch schnelle Bewegungen ausgelöst oder auch verstärkt werden, legen die Vermutung nahe, dass es sich um eine durch Viren ausgelöste Entzündung der Schleimhaut der Nasennebenhöhlen, kurz: eine Sinusitis, handelt. Ist die ärztliche Diagnose einmal gestellt, sind die Behandlungsziele klar: die Schmerzen zu reduzieren sowie den natürlichen Schleimabfluss der Nebenhöhlen wiederherzustellen und die geschädigte Schleimhaut zu regenerieren. Die Lösung gibt es nun von EMS.

Eine Behandlung mit Sinusitis Spray forte und Sinusitis Spray mit Eukalyptusöl hilft durch:

  • die Verflüssigung und den Abtransport des zähen Nasensekrets
  • die Unterstützung der physiologischen Reinigungsmechanismen
  • die Bildung eines Schutzfilms auf der Nasenschleimhaut
  • den Abtransport der krankheitsauslösenden Viren und Bakterien
  • die Verringerung von Druck- und Schmerzgefühlen auf den Nasennebenhöhlen

Unsere Produktempfehlung

EMS Sinusitis Spray forte

EMS Sinusitis Spray forte ... mehr

EMS Sinusitis Spray mit Eukalyptusöl

EMS Sinusitis Spray mit Eukalyptusöl ... mehr

Weitere Artikel