Herzlichen Dank für Ihre Teilnahme am Gewinnspiel!
Die Verlosung erfolgt unter Ausschluss des Rechtsweges. Die Gewinner werden schriftlich verständigt.

Alles Gute für die Narbe!

Ein Leben lang narbenfrei zu bleiben gelingt wohl den wenigsten Menschen – fast jeder von uns trägt Relikte von Operationen oder Souvenirs von kleinen oder größeren Verletzungen am Körper. Dieser startet bei solchen Haut- und Gewebeschädigungen zum Glück ganz rasch seinen Selbstheilungsmechanismus, um die Wunde zu schließen. Wie ästhetisch das Ergebnis ist, hängt von vielen Faktoren ab – etwa von Art und Ausmaß der Gewebeschädigung, dem allgemeinem Gesundheitszustand oder Lebensalter. Wer das Risiko von wuchernden, erhabenen oder eingesunkenen Narben reduzieren will, kann den Heilungsprozess aktiv unterstützen, sobald die Wunde geschlossen ist:

Das Einmassieren eines Narbengels mit den Wirkstoffen Heparin, Allantoin und Zwiebelextrakt hilft, die Narbenbildung von innen heraus zu reduzieren – aber auch, ältere Narben zu pflegen.

Ganz nebenbei werden auch lästiges Jucken oder Spannungsgefühle vermindert.

-2 €
CTX2021-07-010

Narben richtig behandeln mit Contractubex®

Das transparente Gel beinhaltet Wirkstoffe, die den Heilungsprozess in der Haut unterstützen, indem sie die Produktion von Bindegewebe und den Wasserhaushalt im Narbengewebe regulieren. Damit werden die Narbenentwicklung positiv beeinflusst und der Heilungsprozess der Haut aktiv unterstützt!

Das Narben-Gel mit Dreifachwirkung:

  • beugt überschüssigem Narbengewebe vor
  • reduziert Rötungen, Juckreiz und Spannungsgefühl
  • macht die Narbe weicher und elastischer

Das Contractubex® Gel wird mehrmals täglich sanft in die Haut einmassiert, bis das Gel richtig eingedrungen ist. Die Behandlung erstreckt sich je nach Ausdehnung und Stärke der bestehenden Narbe über mehrere Wochen.


oArzneimittel**

*Alle Preise sind unverb. empf. Verkaufspreise in Euro inkl. USt/Stand September 2021. Preisaktion ist vom jeweiligen Pharmaunternehmen finanziert.
**Über Wirkung und mögliche unerwünschte Wirkungen dieses Arzneimittels informieren Apotheker, Arzt oder Gebrauchsinformation.

Weitere Artikel