Herzlichen Dank für Ihre Teilnahme am Gewinnspiel!
Die Verlosung erfolgt unter Ausschluss des Rechtsweges. Die Gewinner werden schriftlich verständigt.

Back to Bewegung

Wenn doch alle Probleme so einfach zu lösen wären wie Muskel- und Gelenkschmerzen durch gezielte Tiefenwärme.

Heizdecken, Wärmflaschen und Infrarotkabinen sind buchstäblich Dauerbrenner – nicht nur in der kalten Jahreszeit. Dafür sorgen nicht zuletzt allerlei Muskel- und Gelenkschmerzen, die sich mit wohltemperierten Hilfsmitteln oberflächlich lindern lassen. Allerdings erweisen sich diese Helfer oft als wenig alltagstauglich. Wer möchte schon stundenlang an die Heizdecke „gefesselt“ sein, mit einer umgeschnallten Wärmflasche den Arbeitstag bestreiten oder das Homeoffice in einer Infrarotkabine einrichten?

Tiefenwärme nach Maß


Als weitaus praktischer erweisen sich seit Jahren spezielle Wärmeauflagen. Sie kommen ohne chemische Arzneiwirkstoffe aus und sind deshalb auch für stillende Frauen geeignet. Doch keine Sorge: Gewärmt wird nicht mit dem Capsaicin von Chili, sondern mittels patentierter Wärmezellen. Diese verströmen für mindestens acht Stunden Tiefenwärme dort, wo es (noch) weh tut. Hautfreundliche Materialien sorgen für hohen Tragekomfort. Damit dämpfen sie schnell, effektiv und gezielt Muskel- und Gelenkschmerzen, die durch Verspannungen, Arthrose, Überlastungen, Zerrungen oder Verstauchungen hervorgerufen werden.

Das Kreuz mit dem Kreuz


6 Fakten über ein Volksleiden:

  • Die Österreichische Gesundheitsbefragung der Statistik Austria identifiziert Rückenschmerzen regelmäßig als häufigstes chronisches Leiden in der heimischen Bevölkerung – wobei Frauen besonders stark betroffen sind.
  • Die Hauptgründe für einen schmerzenden Rücken sind mangelnde Bewegung, Fehlhaltung im Alltag sowie Überlastung.
  • 62 % der Menschen in Österreich haben immer wieder Kummer mit dem Kreuz – 80 % davon mindestens einmal monatlich.
  • Nacken- und Schulterschmerzen machen mehr als 50 % der Bevölkerung das Leben schwer.
  • Werden die Schmerzen nicht behandelt, können sie chronisch werden und die Lebensqualität dauerhaft verschlechtern.
  • Die Therapie mittels Wärme wird vom Gesundheitsministerium in der „Leitlinie Kreuzschmerz“ als Behandlungsmethode für unspezifische Rückenschmerzen empfohlen.

Schmerzfrei in drei Schritten


So lässt gezielt eingesetzte Tiefenwärme Muskel- und Gelenkschmerzen systematisch schmelzen:

  1. Entspannung: Die Tiefenwärme löst Verkrampfungen in der Muskulatur und bekämpft damit direkt die Ursache des Schmerzes.
  2. Durchblutung: Höhere Temperatur bedeutet stärkere Durchblutung – die beste Unterstützung für den natürlichen Heilungsprozess.
  3. Schmerzlinderung: Gleichzeitig wird die Weiterleitung von Schmerzsignalen an das Gehirn gehemmt, wodurch es schlicht weniger weh tut.
-2 €
TC_7123_22072021

ThermaCare® – wärmt den Schmerz natürlich weg!

Patentierte Wärmezellen ohne chemische Arzneiwirkstoffe.

ThermaCare® Wärmeauflagen lindern effektiv und gezielt Muskel- und Gelenksschmerzen (mindestens 8 Stunden therapeutische Tiefenwärme) infolge von Muskelverspannungen, Arthrose, Überanstrengung, Zerrungen und Verstauchungen.

Sie besitzen ein hautfreundliches Vlies, eine ergonomische Passform, sind dünn und tragen nicht auf. Sie können sie diskret überall und jederzeit unter der Kleidung tragen. Ab sofort gibt es wieder die ThermaCare® Testpackung zum Kennenlernpreis um nur 4,95€ (solange der Vorrat reicht).

Weitere Packungsgrößen möglich – fragen Sie in Ihrer Apotheke nach!


oMedizinprodukt**

*Alle Preise sind unverb. empf. Verkaufspreise in Euro inkl. USt/Stand September 2021. Preisaktion ist vom jeweiligen Pharmaunternehmen finanziert.
**Über Wirkung und mögliche unerwünschte Wirkungen dieses Medizinproduktes informieren Apotheker, Arzt oder Gebrauchsanweisung.

Weitere Artikel