Herzlichen Dank für Ihre Teilnahme am Gewinnspiel!
Die Verlosung erfolgt unter Ausschluss des Rechtsweges. Die Gewinner werden schriftlich verständigt.
❬ zurück zur Übersicht SCHÖN & GEPFLEGT

Du hast die Haare schön

Ein paar Haare auf dem Kamm sind kein Grund zur Sorge. Erst wenn wir mehr als rund 100 Haare pro Tag lassen, heißt es handeln. Doch welche Art von Haarausfall plagt uns eigentlich?

Erblich bedingter Haarausfall

Geheimratsecken bei Männern, dünnes Scheitelhaar bei Frauen – schuld ist oft eine angeborene Empfindlichkeit gegenüber dem Hormon Testosteron. Spezielle Lösungen oder Schäume können den Kahlschlag stoppen und die Haarwurzeln stärken.

Kreisrunder Haarausfall

Vermutlich bewirkt eine Entzündung der Haarwurzeln die runden Kahlstellen. Das aktivierende Duo Ginseng und Koffein bremst den Haarverlust und vitalisiert die Kopfhaut.

Diffuser Haarausfall

Durch Stress, Krankheit oder hormonelle Umstellungen geschwächte Haarwurzeln lassen Frauenhaare oft schneller ausfallen, als sie nachwachsen können. Hochdosierte Nahrungsergänzung bringt den Stoffwechsel der Haarwurzeln wieder in Schuss.

Unsere Produktempfehlung

Weitere Artikel