COOKIE POLICY
Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Herzlichen Dank für Ihre Teilnahme am Gewinnspiel!
Die Verlosung erfolgt unter Ausschluss des Rechtsweges. Die Gewinner werden schriftlich verständigt.
❬ zurück zur Übersicht Schönheitspower

Eins und zwei – erkältungsfrei

Wenn die Sonne geht, kommt nicht selten der Schnupfen. Dabei ließe sich die Virenabwehr mit wenig Aufwand auf Vordermann bringen.

Rein statistisch gesehen sinkt die Wahrscheinlichkeit für weiße Weihnachten seit Jahrzehnten – zumindest in unseren Landeshauptstädten. Dafür schießt die Wahrscheinlichkeit, sich eine Erkältungskrankheit einzufangen, jeden Winter erneut in die Höhe. Denn je weniger Sonnenlicht wir bekommen, desto weniger Vitamin D produziert unsere Haut und desto weniger können wir uns gegen diverse Schnupfen-, Husten- und Heiserkeitserreger wehren. Wie wichtig das Sonnenvitamin ist, lässt sich schon daran erkennen, dass in jeder Körperzelle ein Rezeptor dafür existiert.

Das Schweizermesser unter den Vitaminen

Auch wenn die Forschung noch längst nicht alle Zusammenhänge entdeckt hat, liegen schon einige erstaunliche Fakten auf dem Tisch: Vitamin D beeinflusst etwa das Immunsystem und stärkt die Reparaturfähigkeit der Zellen. Außerdem kann es vor Diabetes sowie Herz- und Kreislauf­erkrankungen schützen. Allerdings ist es in Österreich von Oktober bis März so gut wie unmöglich, genug Sonne einzufangen. Ein Defizit, das ein Vitamin-D-Präparat problemlos ausgleichen kann. Interessierten gibt die Gratis-App „dminder“ Auskunft darüber, wie viel Vitamin D die Haut gerade produziert.

Gewaltigen Einfluss auf unser Wohlergehen hat auch ein Ökosystem im Zentrum unseres Körpers: die Darmflora – ein Sammelbegriff, der Billionen von Bakterien zusammenfasst, die sich an der Abwehr von Krankheitserregern beteiligen. Haben antibiotische Arzneien diese winzigen Helfer dezimiert, lassen sich vermehrungsfähige Laktobazillen und Bifidobakterien auch als „Drink“ wieder zuführen.

Unsere Produktempfehlung

OMBE Immun

Gut für ein gesundes Immunsystem ... mehr

D3 Solarvit Tropfen 1000 I. E. Vitamin D3

Verminderte Immunabwehr? D3 Solarvit hilft! ... mehr

Weitere Artikel