COOKIE POLICY
Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Herzlichen Dank für Ihre Teilnahme am Gewinnspiel!
Die Verlosung erfolgt unter Ausschluss des Rechtsweges. Die Gewinner werden schriftlich verständigt.
❬ zurück zur Übersicht SCHMERZFREI & ENTSPANNT

Frau oder Mann – wer leidet mehr?

Ist an dem bösen Gerücht, dass Männer ihre (offenbar geringeren) Schmerzen einfach deutlicher inszenieren, doch etwas dran?

Frauen leiden nicht nur häufiger unter Schmerzen, sondern empfinden diese auch stärker. Das hat die Deutsche Schmerzliga nach Auswertung zahlreicher Studien herausgefunden. Ein Grund dafür könnte sein, dass das weibliche Sexualhormon Östrogen die Weiterleitung von Schmerzimpulsen fördert, während das männliche Testosteron hier eher dämpfend wirkt. Da drängt sich die Frage auf:

Schwer zu sagen, da die Geschlechter teilweise sehr unterschiedliche Arten von Schmerz erleiden: Während etwa der Regelschmerz naturgemäß reine Frauensache ist, fügen sich Männer besonders häufig durchaus schmerzhafte Sportverletzungen wie Prellungen, Zerrungen oder Verstauchungen zu. Fix ist laut Schmerzliga jedoch eines: Frauen kommen trotz deren Heftigkeit besser mit ihren Schmerzen zurecht als die Herren der Schöpfung.


Regelschmerzen? 

Müssen nicht die Regel sein!

Jeden Monat dasselbe: Für einige Tage ist frau einfach unpässlich. Der weibliche Zyklus ist zwar die natürlichste Sache der Welt – und damit vielleicht auch begleitende (und möglichst ärztlich abgeklärte) Beschwerden wie Bauch- und Kopfschmerzen. Ihnen liegt die Rolle der ertragenden Heldin nicht so? Diese Maßnahmen können Krämpfe mildern – auch gerne in Kombination:

  • Kräutertees aus Schafgarbe, Frauenmantel, Gänsefingerkraut und Mönchspfeffer
  • Die gute alte Wärmeflasche oder ein Saunagang
  • Akupunktur (beim Arzt) oder Akupressur (selbst: auf den Schmerzpunkt am Innenbein, eine Handbreit unter dem Knie, mehrmals täglich für drei Minuten drücken)
  • Sport und Sex in Maßen
  • Arzneien mit dem Wirkstoff Ibuprofen

Unsere Produktempfehlung

Ibumetin®

Ibumetin®, meine Nr. 1 gegen Schmerzen!*) ... mehr

Dolo Menthoneurin®

Dolo Menthoneurin® ­- das Schmerzgel mit der bewährten 6-fach Wirkung ... mehr

Weitere Artikel