Herzlichen Dank für Ihre Teilnahme am Gewinnspiel!
Die Verlosung erfolgt unter Ausschluss des Rechtsweges. Die Gewinner werden schriftlich verständigt.
❬ zurück zur Übersicht Strahlend & attraktiv

Halsweh? Frühstücken!

Das trendige Frühstücks-Fasten mag der schlanken Linie gut tun. Bei morgendlichem Erkältungs-Halsweh ist Breakfast Cancelling aber nur eine mäßig gute Idee. Denn ein paar Bissen nach dem Aufstehen bringen den Speichelfluss in Gang. Das Enzym Lysozym in unserer Spucke bekämpft dann allerhand unliebsame Mikroorganismen. So besänftigt und befeuchtet ein kleines Frühstück die gerötete Kehle. Wenn das nicht hilft: In Ihrer Apotheke bekommen Sie Halswehdämpfer, die mehr drauf haben als ein Kipferl. Etwa schmerzstillende Gurgellösungen, die der Entzündung gleich in aller Früh das Feuer nehmen. Tagsüber lässt sich der beleidigte Rachen mit einem Halsschmerz-Spray umsorgen. Dieser bildet eine Schutzschicht und hält die Schleimhaut feucht.

An Ihrem Halsweh sind (ausnahmsweise) keine Krankheitserreger schuld, sondern aufsteigende Magensäure? Egal, Halstabletten auf Mineralstoff-Basis lindern den Schmerz in jedem Fall.

Unsere Produktempfehlung

Hexoral®

Hexoral® – die rote Kraft bei Entzündungen in Mund und Hals ... mehr

EMS HALSSCHMERZ-SPRAY AKUT

EMS HALSSCHMERZ-SPRAY AKUT – wirksam gegen Halsschmerzen ... mehr

Emser Pastillen® Halstabletten

Emser Pastillen® Halstablettenmit dem Mineralkomplex aus der Emser Heilquelle ... mehr

Weitere Artikel